Foto: Michael Hagedorn

Vita

Wer steckt hinter der roten Nase?

Hallo, ich heiße Susanne Bötel und habe vor 10 Jahren meine Clownsausbildung in einer Clownsschule in meiner Wahlheimat Hamburg begonnen und 3 Jahre später abgeschlossen. Dabei ist meine „Rosalore“ entstanden. Nach ersten Erfahrungen im Clownstheater auf der Bühne, arbeite ich jetzt seit 7 Jahren schwerpunktmäßig mit Menschen mit Demenz in diversen Senioreneinrichtungen.

2015 habe ich eine zusätzliche Weiterbildung als „Künstlerische Begleiterin mit Menschen im Alter und mit Demenz“ an der ISER/Medical School Hamburg abgeschlossen. Seitdem begleite ich auch Menschen mit Demenz mit anderen künstlerischen Interaktionen wie z.B. Märchennachmittagen und Bildhauerprojekten.

Hauptberuflich arbeite ich in Teilzeit seit 15 Jahren als Marketingreferentin in einer Versicherung, vorher war ich jahrelang in der Automobilbranche tätig.

Wobei entspanne ich mich, wenn ich mal die Clownsnase baumeln lassen möchte?

Ich tanze sehr gerne, liebe es mit guten Freundinnen und Freunden bei einen leckerem Essen interessante Gespräche zu führen und entdecke gerne andere Länder, Natur und Menschen auf Reisen.

Eines meiner größten Hobbies ist die Steinbildhauerei, vorzugsweise mit Marmor. Dabei kann ich ganz wunderbar den Kopf frei kriegen und entspannen.

Vita Susanne Bötel
Kontakt